on 16 Nov 2018 1:30 PM
  • Stage Director
  • Events
Deutsch

Manche Filme dienen einem ganz speziellen Anlass: dem Live-Event.

Wenn Filme in eine Veranstaltung eingebunden sind, brauchen sie für ihren »Auftritt« eine Inszenierung, eine Dramaturgie, einen Ablaufplan. Weil diese Aufgabe ebenso wichtig wie unverzichtbar ist, trägt sie bei trias einen eigenen Titel: »Stage Director«.

Für einen Filmemacher gibt es eigentlich nichts Schöneres, als persönlich zu erleben, wie ein Film seine Premiere vor Publikum feiert. Deshalb helfen wir unseren Kunden so gerne dabei, ihre Filme in den Gesamtablauf zu integrieren, die passende Technik zu definieren und auch den Rest zu erledigen – mit Ausnahme des Caterings, das können andere besser.

Die Karriere des Stage Directors begann bei uns bereits vor mehr als zwanzig Jahren – in einer einzigartigen Größenordnung. Mehr als 15.000 Menschen versammelten sich in der Dortmunder Westfalenhalle als Gäste eines Kosmetikkonzerns, der zu diesem Event Franz Beckenbauer, Hans-Dietrich-Genscher, DJ Bobo, Keke Rosberg, Lothar Matthäus, Michael Gorbatschow und viele andere aufgeboten hatte. Moderiert hat Thomas Gottschalk und Albert Lenthe war für Teleprompter und Einspieler zuständig.

Seitdem hat trias mehr als 100 Veranstaltungen betreut, immer nah an unserem Produkt: der perfekte Film, live präsentiert in der bestmöglichen Gesamtinszenierung. Das ist das Ziel und dafür ist einiges zu tun. Das werden Ihnen unsere Kunden gerne bestätigen: EP:ElectronicPartner, Bundesnetzagentur, Canon Deutschland, Kinderwelten, Langnese-Iglo, Barmenia Versicherung, weinor, Shimadzu, Screenforce, MAZDA, Sefpro und viele mehr.

20 Jahrfeier Bundesnetzagentur Screenforce 2017 Screenforce 2018
Alt